Kontaktieren Sie uns unter +41 (0) 41 790 16 25

Wabenregale mit ausziehbaren Kassetten

  • ideal für kleinere Hallen oder niedriege Lagerräume
  • Kassetten mit Kran beschickbar
  • optimal zum Einlagern von Langgut
  • enorm übersichtlich
  • sichere Bewegung der Kassetten mittels Ausrollbock
  • Kassetten so weit ausziehbar, dass das Lagergut zu 100 % aus dem Regal herausragt
  • niedrige Investitionskosten
  • schonende Behandlung des Lagergutes vermeidet Schäden an empfindlichen Materialoberflächen
  • leicht ausbaubares System in einfacher, langlebiger Bauweise

 

Funktion
Das Wabenregal wird vorwiegend dort eingesetzt, wo viele unterschiedliche Langgut-Materialarten in kleineren Mengen gelagert werden und meistens nur einzelne Stäbe per Hand entnommen werden. Durch die stirnseitig offenen Kassetten ist eine gute Übersichtlichkeit gegeben. Das Material kann einzeln entnommen werden.

Optional
Auszug der Kassetten mit hydraulischem Ausrollbock oder E-Stapler, per speziellem Adapter für Gabelstapler oder Hochhubstapler, auch Auszug per Hand mit speziellem Schild an den Kassetten möglich.

Bedienung
Die Kassetten werden mit dem Ausrollbock etwas angehoben und dann aus dem Regal so weit herausgezogen, dass das Ladegut zu 100 % aus dem Regal herausragt und somit leicht per Kran oder Stapler in Verbindung mit Anschlagmitteln ein- oder ausgelagert werden kann.
Je nach Häufigkeit der Kassettenbewegungen kann statt des Ausrollbocks auch ein normaler, freitragender Gabelstapler eingesetzt werden. Um die Kassetten sicher zu fassen, ist ein Adapter auf die Spitzen der Gabelzinken aufzunehmen. Dieser muss dann – damit er nicht beim Herausziehen der Kassette von den Zinken rutscht – mit einer Kette am Staplerschild gesichert werden.