Kontaktieren Sie uns unter +41 (0) 41 790 16 25

Planungshilfe

 

Planung

  • Die von uns angegebenen Traglasten beziehen sich auf Regale mit 3 Feldern und 2 oder 3 Traversenpaaren. Abweichende Aufstellungen sind zulässig. Die zulässigen Traglasten sind diesbezüglich bei HLF Heiss zu erfragen.
  • Für den Hallenboden wird eine Mindestbetongüte C20/25 vorausgesetzt. Bei Abweichungen befragen Sie am besten unsere Spezialisten.
  • Staplerbediente Regale müssen verankert werden!

 

 

 

Mehrplatzlagerung

  • Quer eingelagerte Paletten müssen in der Einlagertiefe unterstützt werden.
 

 

 

Längs- und Quereinlagerung

  • Arbeitsgang = Regalgang abzüglich Überstand des Lagerguts
  • Bei Quereinlagerung muss die Palette in der Einlagertiefe unterstützt werden (Tiefenauflage, Spanplatte, Gitterrost, Stahlpaneele).
  • Gitterboxen werden auf Quertraversen eingelagert.
 

 

Fach- und Feldlast

  • Feldlast = Summe der Fachlasten
  • Die Summe der Fachlasten darf die zulässige Feldlast nicht überschreiten!
  • Durch Bodenplätze wird das Regalsystem nicht belastet!